Quelle der Inspiration

Das Waldorf-Rockerboard ist eine langjährig eingesetzte, leistungsstarke Form des Kippbretts, die aus dem Waldorfschulwesen hervorgegangen ist.
In diesem Zusammenhang wird das Brett schon mehr als 20 Jahre lang benutzt.
Dank dieser Erfahrung kennen wir die zahlreichen Möglichkeiten des Bretts und konnten wir ferner dessen vorteilhafte Wirkungen auf die Entwicklung von Kindern feststellen.

 

Unsere Krümmung

Wir entschieden uns für einen Quadranten,  vier Viertelkreise werden ein Kreis und damit eine unendliche Form. Nebenbei, seit  wir an diesem Projekt arbeiten, finden wir es faszinierend, wie oft man in der Natur diese unendliche Form antrifft: die Sonne, den Mond, einen abgehauenen Baumstamm.  Es intrigiert uns wie die ersten Menschen, diese Form nach und nach in ihren Alltag introduziert haben.

Entwicklung

Rockerboards helfen Kindern bei ihrer Entwicklung.
Sie unterstützen Kinder nicht nur bei der Entwicklung Ihres Gleichgewichtssinns, sondern stimulieren auch das Gleichgewichtsorgan.
Ein Rockerboard ermöglicht auch eine viel bewusstere Wahrnehmung des Kindes in Bezug auf seinen physischen Körper und seine Körperteile.
Dies bezeichnen wir als Propriozeption.
Auch Erwachsene können das Brett benutzen.

Phantasie

Eine von Erwachsenen bei Spielzeug häufig gestellte Frage ist: Was kann man damit tun?
Kinder haben noch einen sehr offenen Blick auf die Welt und die Dinge. Die Kraft ihrer Vorstellung ist fast unbegrenzt.
Der Wert eines Spielzeugs wird nicht dadurch festgelegt, was das Spielzeug tun kann, sondern dadurch, was das Kind damit machen kann.
Ein Rockerboard wird zu dem, was man möchte und lässt sich problemlos in allerlei Kinderspiele integrieren!
Dieses vielseitig verwendbare Spielzeug gibt Kindern zum Spielen ständig neue Gelegenheiten und Möglichkeiten, häufig in Kombination mit anderem Spielzeug. Dadurch wird die Kreativität fortwährend angeregt.

Aktion und Ruhe

Die Magie eines Rockerboards besteht darin, dass man sich nicht nur sehr aktiv damit betätigen kann, sondern auch darin, dass es auch zu einem lauschigen Plätzchen werden kann, wo ein Kind wieder zur Ruhe kommen kann und einen Ort für sich findet …